CloudWatch Alarme über Slack empfangen

Ob CPU-Auslastung einer EC2-Instanzen, Fehler beim Ausführen einer Lambda-Funktion oder verfügbarer Speicherplatz einer RDS-Instanz mit Amazon CloudWatch lassen sich Ressourcen bei AWS überwachen. Dafür werden zwei Komponenten benötigt: Metriken: Eine Metrik ist ein Sammeltopf für Messwerte, die von den AWS Services automatisch befüllt werden. Alarme: Ein Alarm überprüft in regelmäßigen Abständen ob sich die Messwerte einer Metrik noch innerhalb von definierten Grenzen bewegt. Eine Übersicht über alle verfügbaren Metriken findet sich unter Metriken und Dimensionen-Referenz von Amazon CloudWatch.

tecRacer zum 3. Mal auf der re:Invent in Las Vegas

Dieses Jahr findet zum 3. Mal die jährliche Amazon Web Services Konferenz re:Invent vom 11.-14. November in Las Vegas statt. Wie in den vergangen Jahren sind auch Mitarbeiter von tecRacer vor Ort dabei … die Deutsche Community ist ja in der Vergangenheit in nur geringer Anzahl vertreten gewesen … wir würden uns über ein gemeinsames Bier vor Ort im fernen Las Vegas sehr freuen.

tecRacer Cloudfrühstück in Köln am 1.10.

Cloud-Frühstück informiert über den Einsatz von Amazon Web Services (AWS) Das Thema Cloud Computing ist das aktuelle Schwerpunktthema im IT-Umfeld. Amazon Web Services ist der Marktführer im B2B-Cloud-Computing und tecRacer kann Ihnen als mehrjähriger Amazon Web Services-Partner folgende Vorteile sichern: IT-Kosten reduzieren sämtliche Ressourcen On-Demand wesentlich höhere Flexibilität in Ihren IT-Projekten nur aktuelle Nutzung bezahlen Um Ihre **persönlichen Vorteile und möglichen Einsatzszenarien von Amazon Web Services ** kennenzulernen, laden wir Sie am 1 Oktober 2014 zu unserem kostenlosen “Cloudfrühstück” im Mediapark Köln ein.

tecRacer jetzt auch in Duisburg

tecRacer hat seit 1. August auch ein Büro in Duisburg Gregor Püttmann (ehemals CIO der GAGFHAH Group und Datawarehouse Consultant bei KPMG/BearingPoint) leitet als Managing Partner unsere neue Niederlassung in Duisburg und verstärkt damit tecRacers Präsenz in der Rhein-Ruhr-Region. Püttmann verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Integration von AWS-Infrastrukturen in die Unternehmens-IT. tecRacer wird als autorisierter Amazon Web Services Trainingspartner neben Schulungen in Hannover nun auch Termine in Köln und dem Ruhrgebiet anbieten.

tecRacer lädt zum AWS Cloud-Frühstück am 19.06.2014 in Hannover ein

Cloud-Frühstück informiert über den Einsatz von Amazon Web Services (AWS) Das Thema Cloud Computing ist das aktuelle Schwerpunktthema im IT-Umfeld. Amazon Web Services ist der Marktführer im B2B-Cloud-Computing und tecRacer kann Ihnen als mehrjähriger Amazon Web Services-Partner folgende Vorteile sichern: IT-Kosten reduzieren sämtliche Ressourcen On-Demand wesentlich höhere Flexibilität in Ihren IT-Projekten nur aktuelle Nutzung bezahlen Um Ihre **persönlichen Vorteile und möglichen Einsatzszenarien von Amazon Web Services ** kennenzulernen, laden wir Sie am Donnerstag, 19.

tecRacer auf dem AWS Summit Berlin 2014

Wir sind heute ganztägig im Self Paced Lab auf dem und stehen für alle technischen Fragen rund um Amazon Web Services bereit. [caption id=“attachment_1411” align=“alignleft” width=“502”] tecRacer AWS Summit Berlin https://twitter.com/AWSSummits/status/466869366756478976