Sound of Silence - Lift your heavy Workloads to AWS Batch with Docker

Thumbnail
Statistical Computing on Your Local Workstation Recently, a costumer told me about his problems to fullfil stastistical computing workloads on his local workstations. At first, you need to know that statistcal computing language like R and Python by default only use one core of your multi core machine. To parallize them, you have a lot of opportunities with regard to CPU-usage, IOPS etc. Second, even if you parallize your workloads, you got an annoying loud machine in your office.
Weiterlesen →
Statistical Computing on Your Local Workstation Recently, a costumer told me about his problems to fullfil stastistical computing workloads on his local workstations. At first, you need to know that statistcal computing language like R and Python by default only use one core of your multi core machine. To parallize them, you have a lot of opportunities with regard to CPU-usage, IOPS etc. Second, even if you parallize your workloads, you got an annoying loud machine in your office.
Weiterlesen →

Athena Abfragen mit Python automatisieren

Thumbnail
Athena Abfragen mit Python automatisieren Einleitung In den letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit mit einigermaßen intensiv mit Amazon Athena zu beschäftigen. Für alle, die damit bisher noch keine Berührungspunkte hatten, mit Athena kann man im Kern SQL-Abfragen auf Daten, die in S3 liegen durchführen (unter der Haube ist Athena ein managed Hive/Presto Cluster). Das Abrechnungsmodell ist auch einigermaßen attraktiv - man bezahlt nur für die Menge an verarbeiteten Daten und hier sind die kosten bei ca.
Weiterlesen →
Athena Abfragen mit Python automatisieren Einleitung In den letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit mit einigermaßen intensiv mit Amazon Athena zu beschäftigen. Für alle, die damit bisher noch keine Berührungspunkte hatten, mit Athena kann man im Kern SQL-Abfragen auf Daten, die in S3 liegen durchführen (unter der Haube ist Athena ein managed Hive/Presto Cluster). Das Abrechnungsmodell ist auch einigermaßen attraktiv - man bezahlt nur für die Menge an verarbeiteten Daten und hier sind die kosten bei ca.
Weiterlesen →

AWS OpsCenter - Ticket as a Service

Thumbnail

Ticket as a Service

Ops Center - erste Erfahrungen

Was ist das Ops Center

AWS hat jetzt sein eigenes Ticketsystem. Aber - sorry - das Ticket heißt hier OpsItem, damit auch keine Verwechselung aufkommt. Damit kann man jetzt nicht sein Jira wegschmeißen - es ist aber gut geeignet, um Störungen direkt in der AWS Console zu bearbeiten. Hier erste Erfahrung damit.

Weiterlesen →

Ticket as a Service

Ops Center - erste Erfahrungen

Was ist das Ops Center

AWS hat jetzt sein eigenes Ticketsystem. Aber - sorry - das Ticket heißt hier OpsItem, damit auch keine Verwechselung aufkommt. Damit kann man jetzt nicht sein Jira wegschmeißen - es ist aber gut geeignet, um Störungen direkt in der AWS Console zu bearbeiten. Hier erste Erfahrung damit.

Weiterlesen →

Managing multiple stages with Terraform

Thumbnail
Verwalten mehrerer environments in Terraform Zur Zeit ist dieser Artikel nur in Englisch verfügbar.
Weiterlesen →
Verwalten mehrerer environments in Terraform Zur Zeit ist dieser Artikel nur in Englisch verfügbar.
Weiterlesen →

Das Gleiche für alle: Lambda Funktion und Ressourcen mit der gleichen Sprache im CDK

Thumbnail

Das AWS CDK, Cloud Development Kit wurde auf der reInvent 2018 vorgestellt und soll die codebasierte Entwicklung von AWS Ressourcen vereinfachen. Infrastructure as Code zu Ende gedacht.

Nun gibt es ja schon einige andere Frameworks, wie z.B. in tRick hier beschrieben. Die Konkurrenz ist also groß! Kann man das neue CDK denn auch für Serverless/Lambda Funktionen verwenden?

Von mir ein großes “Ja”, aber lest selber…

Weiterlesen →

Das AWS CDK, Cloud Development Kit wurde auf der reInvent 2018 vorgestellt und soll die codebasierte Entwicklung von AWS Ressourcen vereinfachen. Infrastructure as Code zu Ende gedacht.

Nun gibt es ja schon einige andere Frameworks, wie z.B. in tRick hier beschrieben. Die Konkurrenz ist also groß! Kann man das neue CDK denn auch für Serverless/Lambda Funktionen verwenden?

Von mir ein großes “Ja”, aber lest selber…

Weiterlesen →