Private Route53 Zone mit VPC eines anderen Accounts assoziieren

Ja, es geht, aber nur über den Umweg der AWS Command Line … Im AWS Account, wo die Route53 private Zone definiert wurde, die Hosted-Zone-ID herausfinden:

aws route53 list-hosted-zones

Erstellen der Autorisierung mit folgenden Werten:

aws route53 create-vpc-association-authorization --hosted-zone-id <hosted-zone-id> --vpc VPCRegion=<region>,VPCId=<vpc-id>

Wechseln in den AWS Account, der Owner des VPC ist. Verbinden des VPC mit der Hosted-Zone:

aws route53 associate-vpc-with-hosted-zone --hosted-zone-id <hosted-zone-id> --vpc VPCRegion=<region>,VPCId=<vpc-id>

Wechseln in den AWS Account der Owner der Hosted-Zone ist. Löschen des Authorization-Request

aws route53 delete-vpc-association-authorization --hosted-zone-id <hosted-zone-id>  --vpc VPCRegion=<region>,VPCId=<vpc-id>

Ist doch easy … ;-)

Similar Posts You Might Enjoy

AWS Re:Invent 2017 Sessions Slideshare List

Re:Invent 2017 Sessions available on Slideshare (Status Dec 11, 2017) in an Excel-File for Download. AWS-Re-Invent2017-Slideshare-Sessions - by tecRacer

50 Mitarbeiter Zertifizierungen für AWS

Seit vielen Jahren haben darauf hin gearbeitet … jetzt die Marke von 50 Mitarbeiter Zertifizierungen für die Amazon Web Services Cloud erreicht. Insider wissen, wie schwer diese Zertifizierungen sind, so dass sich unsere Kunden darauf verlassen können, das unsere Mitarbeiter richtig Ahnung davon haben … - by tecRacer

Clouds - einfaches Management von CloudFormation Templates

Infrastruktur als Code ist eine (Heraus)Forderung von DevOps. Die Infrastrukturbeschreibungssprache von AWS heißt CloudFormation. Hat man sich erstmal eingearbeitet, greift man immer häufiger zum Texteditor statt zur Console, um AWS Ressourcen zu erstellen. Und eh man es sich versieht, hat man eine unüberschaubare Anzahl von Cloudformation Templates. Und dann steht man vor der Aufgabe, diese zu verwalten. Hier wollen wir ein paar Möglichkeiten dafür vorstellen. - by Gernot Glawe