Wir können nicht nur AWS sondern auch SAP Hana Cloud-Plattform

Unser tecRacer Team SolveIT entwickelt seit diesem Jahr intensiv mit der SAP Hana Cloud-Plattform Anwendungen für einen unser langjährigen Kunden.

Auf der SAP TechEd konnte sich unser Team SolveIT nun unter den besten sechs Teams behaupten und gehört damit zu den Gewinnern des InnoJams 2016

Die Herausforderung bestand darin, innerhalb von 30 Stunden eine Anwendung zur Ressourcen- und Kapazitätsplanung von Lerneinrichtungen zu programmieren. Diese Aufgabe hat unser Team hervorragend gemeistert und mit Come2Class eine Lösung bereitgestellt, mit der die Abläufe an Lerneinrichtungen effizienter gestaltet werden können. Zudem verbindet die Anwendung Cloud mit Internet of Things und Hybrid Apps.

Wir sind mächtig stolz auf unser innovatives Team SolveIT!

sap-tech-ed

Vilius Kukanauskas und Helge Fahlbusch während der Präsentation ihrer Lösung auf der SAP TechEd 2016

Im folgenden Video wird die Lösung Come2Class vorgestellt: Come2Class

Similar Posts You Might Enjoy

What Does it Mean to be a Next-Generation Managed Service Provider?

Neben unserem AWS Premier Consulting Partner- und Training-Partner Status ist tecRacer seit September 2015 auch auditierter AWS Managed Services Partner und wir wurden kürzlich im Rahmen der Managed Public Cloud Provider Studie von Crisp Research im Bereich Digital/Webworkloads als „Accelerator“ und damit als führender Dienstleister bewertet. (Weitere Infos dazu finden Sie hier). Da tecRacer ausschließlich Cloud-Umgebungen auf AWS managed und dies stets nach den aktuellen Best Practises von AWS durchführt sind wir somit per definitionem ein Next-Generation Managed Service Provider. - by tecRacer

6 Tipps und Tricks für AWS Kommandozeilen Ninjas

Das AWS Command Line Interface (CLI) erlaubt es Ihnen AWS Services einfach und bequem zu verwalten. Mit dem CLI können Sie im Terminal interaktiv Aufgaben bewältigen ohne die AWS Management Console benutzen zu müssen, was einen höheren Automatisierungsgrad ermöglicht. Außerdem können Shell-Skripte mit der Hilfe des AWS CLI verwendet werden um Infrastruktur-Setups zu automatisieren. Ein Beispiel: mit einem kleinen Shell-Skript und der AWS CLI kann zum Beispiel am Ende des Boot-Prozesses einer EC2-Instanz ein EBS Volume verbunden oder ein DNS-Eintrag über Route 53 angepasst werden. - by Andreas Wittig

EC2 x1.32xlarge Instanzen mit 128 vCores und 1952 GB RAM

AWS hat heute den neuen EC2 Instanztyp x1.32xlarge vorgestellt, der auch in Frankfurt und Irland verfügbar ist. x1.32xlarge bietet 128 vCores und 1952 GB RAM … speziell für z.B. SAP HANA Workloads oder ähnliches. Der Preis pro Stunde beträgt in Frankfurt für SUSE-Linux 18,774 USD/h, für Windows 24,562 USD/h. Es gibt selbstverständlich auch schon entsprechende Rabattpläne für 1- und 3-Jahre, so dass sich der Preis bei einem 1 Jahr schon um 42% reduzieren lässt, bei 3 Jahren sogar um 72%. - by tecRacer